Mit der neu formierten U15 nahmen wir am vergangenen Wochenende in Bochum-Linden/Waldesrand an einem „Blitzturnier“ mit jeweils 25 min Spielzeit teil.

 

Erster Gegner war die Heimmannschaft des SV Waldesrand Linden. Früh zeigte sich, dass sich hier zwei nahezu gleichwertige Mannschaften gegenüberstanden. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr gerieten wir frühzeitig in Rückstand. Davon ließ sich unser Team allerdings nicht beeindrucken und erspielte sich einige Torchancen, die manchmal schon kurios vergeben wurden. Sara – erst in der Nacht, wenige Stunden vor dem Turnier, aus dem Urlaub zurückgekehrt -  erzielte den mehr als verdienten Ausgleich, der bis zum Ende Bestand hatte.

 

Gegen unseren zweiten Gegner, den SV Bommern hieß es von Beginn an hellwach zu sein, da dieser sein 1. Spiel deutlich gewonnen hatte. Nach einigen guten Kombinationen erzielte Laura das 1:0 und kurz darauf trug das 2:0 durch Sara zu einer (zu ruhigen) Spielweise bei, wodurch nach einem Konter der Gegner in der vorletzten Minute auf 2:1 verkürzen konnte. Bereits zuvor hatte Gudrun im Tor die ein oder andere Torchance des Gegners vereitelt. Auch in diesem Spiel vergaben wir aber auch wieder durch gutes Kombinationsspiel herausgespielte Torchancen.

 

Da sich die direkten Kontrahenten um den Turniersieg unentschieden trennten, genügte uns zum Turniersieg gegen den TuS Harpen bereits ein Sieg mit einem Tor Unterschied. Allerdings wollte unsere Mannschaft überhaupt keine Zweifel aufkommen lassen und so erzielte Nele bereits in der 2. und 3. Minute das 1:0, bzw. das 2:0. Nach 10 min Spielzeit stellte der Trainer die Mannschaft nahezu komplett um, damit auch alle Spielerinnen die verdienten Einsatzzeiten erhielten. So setzte unsere starke Verteidigerin Zoe, die letzten Minuten im Angriff spielend, mit dem 3:0 Endstand den Schlusspunkt. Durch diesen Sieg sicherte sich unser Team den Turniersieg.

 

Das Trainerteam war mit dem Auftreten der Mannschaft für den Stand der Vorbereitung sehr zufrieden. Ein Dank gilt noch Marei, die auch erst am Vortag aus dem Urlaub zurückkehrte, als auch Nele, die uns ausgeholfen hatte, da noch die nahezu halbe Mannschaft im Urlaub verweilte.

 

Es spielten: Gudrun (TW), Marei, Zoe (1), Lucy, Julia, Marnie, Julie, Nele (2), Sara (2), Laura (1)

 

Bericht: ksch

 

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok