Bereits am Freitag eröffnete die U13 in der Kreisliga A den 3. Spieltag.

SuS Olfen empfing die ohne Punktverlust angereiste Flaesheimer Mannschaft. Die Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit ein etwas zerfahrenes Spiel, das wenig Höhepunkt zu bieten hatte. Die Gastgeber suchten ihr Heil auf dem kleinen Spielfeld vornehmlich in langen, hohen Bällen. Aufgrund der aufmerksamen und physisch starken Abwehrarbeit der gegnerischen Mannschaft, konnten sich unsere Mädchen aber auch nur selten gut vor das Olfener Tor kombinieren. Einen der wenigen schnellen und präzisen Spielzüge konnte Julie leider nicht im Tor unterbringen. Ihre harte Direktabnahme verfehlte das Ziel nur knapp. Kurze Zeit später sollte es dann noch etwas besser klappen. Paulines Linksschuss traf exakt ins rechte untere Eck und brachte die ersehnte 1:0 Führung. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause.

Mit der Führung im Rücken war die Devise für die zweite Halbzeit klar: Aus einer sicheren Defensive heraus sollte der knappe Vorsprung ausgebaut werden. Doch auch in Hälfte zwei hatte die Mannschaft von Trainer Michael Emschermann so ihre liebe Mühe mit der Olfener Spielweise. So stieg der Puls auf der Flaesheimer Bank in der 53. Minute noch einmal schlagartig in die Höhe, als doch einmal ein Ball durch die Flaesheimer Abwehr rutschte. Aus aussichtsreicher Position scheiterte die Olfener Stürmerin jedoch an Torfrau Gudrun, den abgewehrte Ball entschärfte unsere Abwehr dann reaktionsschnell. In den letzten Minuten eröffneten sich dann endlich noch einige Chancen, die Vorentscheidung zu erzielen. Allesamt wurden jedoch durch die starke Olfener Torfrau vereitelt. Den Torschrei bereits auf der Lippe verstummte der Flaesheimer Anhang wieder, als die Torhüterin der Gastgeber einen Schuss von Pauline überragend aus der linken Torhälfte hechtete (55.). So blieb es weiter spannend. Doch schlussendlich gelang es der Mannschaft die knappe Führung bis zum Schlusspfiff zu behaupten. Damit führt SuS Concordia Flaesheim punktgleich vor Marbeck nach dem 3. Spieltag weiterhin die Tabelle an.

Es spielten: Marei, Gudrun, Pia, Sarah P., Lara, Lucy, Sarah M., Julie, Steffi, Laura, Zoé, Carlotta und Pauline (1)

Bericht: ga



 

Highlight

Suche

Turniere und Freundschaftsspiele

Keine Termine