Gegen die FII Junioren aus Bossendorf tat sich unsere U11 über zweimal 25 Minuten extrem schwer.

So gingen unsere Mädels zwar nach einem Standard nach kurzer Zeit in Führung aber, wenige Minuten später kamen die Bossendorfer Jungs zum Ausgleich. Erst kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit konnte unsere U11 wieder mit 2:1 in Führung gehen.

In der zweiten Halbzeit ging es immer wieder hin und her, aber unsere Mannschaft kam nicht mehr richtig ins Spiel und es fielen auch keine weiteren Tore.

Die Mannschaft von Fabienne Ebbinghaus scheint vier Tage vor dem Beginn der Rückrunde am kommenden Freitag bei der DJK Grün-Weiss Nottuln noch nicht wieder im „Feldmodus“ angekommen zu sein.

Danke an unsere Gäste aus Bossendorf und an Laura von unserer U13 die uns als Schiedsrichterin zur Verfügung stand.

Es spielten: Aylin, Belmina, Charlotte, Denise, Jette (TW), Johanna, Jona (C), Lilly, Louisa, Nelly, Pia, Shanaya, Sophie und Viola. 

Suche