Am 27.4. spielte unsere U11 auswärts in Reken.

Hier trafen wir auf den bis dahin schwersten Gegner, so lagen wir in der vierten Minute nach einem schnellen Konter der Rekener bereits 1:0 zurück. Die Mädels von Fabienne Ebbinghaus gaben aber nicht auf – und nun lief ein Angriff nach dem anderen in Richtung gegnerisches Tor. Zehn Minuten später konnte Jona dann den Ausgleich erzielen. Und nur 60 Sekunden später brachte Denise die Flaesheimer Mannschaft in Führung. Leider konnten die Rekener Spielerinnen zur Pause erneut ausgleichen.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit erzielte Pia die erneute Führung für Flaesheim. Danach folgte nur noch ein relativ ausgeglichener Kampf zwischen beiden Mannschaften, in dem kein weiteres Tor fiel.

Der knappe Sieg war letztendlich verdient, da sich die Flaesheimer Mädchen mehr Torchancen erspielten und die Abwehr nur wenig zuließ.

 

Es spielten: Charlotte, Denise (1 Tor), Jette (TW), Jona (C/1 Tor), Lilly, Mathilde, Nelly, Pia (1 Tor), Shanaya und Sophie

Suche