Fabienne Ebbinghaus und ihre Mädchen folgten an diesem Mittwoch  der kurzfristigen Einladung zu einem Freundschaftsspiel gegen die E-Jugend des SV Hullern 68.


Beide Mannschaften traten mit einem breiten Kader an, mit dem Ziel, möglichst allen Spielerinnen und Spielern Einsatzzeiten zu ermöglichen.

Die Flaesheimer Mädchen spielten von Beginn an konzentriert und ließen wenig zu. Bei einem schön vorgetragenen Angriff konnten die Gastgeber einen abgewährten Torschuss nicht sauber klären, sodass Pia sich den Ball schnappen und zur 1:0 Führung für die Flaesheimerinnen einnetzen konnte.

Den nachfolgenden Anstoß nutzten die Hullerner zu einem schnellen Ausgleich bei dem sich ein Angreifer entlang der Aussenlinie an unserer Abwehr vorbeistahl und unhaltbar in den rechten  Winkel traf.

Trotz einer engagierten Abwehrleistung unserer Mädchen konnten die Gastgeber kurz vor der Pause mit einem Distanzschuss die Führung auf 2:1 ausbauen.

In der zweiten Halbzeit wechselte die Trainerin weiter fleißig durch und die Flasheimerinnen machten erneut ein gutes Spiel bei dem sie sich einige gute Torchancen erarbeiten konnten. Im Gegenzug kamen auch die Gastgeber immer wieder gefährlich in den Flaesheimer Strafraum, aber entweder war die Flaesheimer Abwehr zur Stelle oder unsere Torfrau konnte mit ihren starken Paraden einen höheren Rückstand verhindern. Erst kurz vor dem Ende konnten die Gastgeber nach einem Abstimmungsfehler zwischen Charlotte und Jette (die bis dahin ein sehr gutes Spiel machten) das Tor zum 3:1 Endstand erzielen.

Beim anschließenden 9-Meter-Schießen zeigten die Flaesheimer Mädchen nochmal ihr ganzes Können vom Punkt und auf der Linie, indem unsere Spielerinnen fast alle verwandelten und Jette die Mehrzahl der Torschüsse parieren konnte.

Mit der heute gezeigten Leistung hätten die Mädchen von Fabienne Ebbinghaus ihr Spiel vom vergangenen Wochenende vermutlich gewinnen können.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Gastgeber aus Hullern für diese spontane Einladung und den freundlichen Empfang.

 

Es spielten: Aylin, Charlotte, Denise, Jette (TW), Johanna, Jona (C), Louisa, Mathilde, Nelly, Pia (1 Tor), Sophie und Viola

 

Highlight

Suche

Turniere und Freundschaftsspiele

Keine Termine